Evangelisches Kitawerk | Diakonisches Werk Dithmarschen
© Kitawerk

Grundsätze unserer Arbeit

Das Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Dithmarschen ist ein unselbstständiges Werk des Ev.-Luth. Kirchenkreises Dithmarschen und betreibt zurzeit (Stand: 01. Juli 2022) 32 Ev. Kindertagesstätten im Kirchenkreis als Träger mit rund 2.100 Betreuungsplätzen und rund 750 Mitarbeitenden. Für vier weitere Ev. Kindertagesstätten hat das Kindertagesstättenwerk einen Geschäftsbesorgungsvertrag übernommen. Das Kindertagesstättenwerk wurde am 1. August 2012 gegründet und hat seinen Sitz in Meldorf.
Als Träger der angegliederten Einrichtungen hält das Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen vor, die sowohl strategische, administrative als auch operationale Angelegenheiten der Ev. Kindertagesstätten nach innen wie nach außen vertreten. Diese Aufgabenbereiche sind der Geschäftsführung und den Regionalleitungen als Trägervertreter*innen zugordnet. Die Trägervertreter*innen arbeiten mit den Leitungen der Ev. Kindertagesstätten, den jeweiligen Abteilungen des Rentamtes und den Verantwortlichen der Kirchengemeinden zusammen. Weitere Aufgaben der Trägervertreter*innen sind die konstruktive und zukunftsorientierte Zusammenarbeit mit dem Kreis Dithmarschen, den Kommunen und Ämtern des Kreises Dithmarschen sowie den zuständigen Behörden des Landes Schleswig-Holstein.

 Zahlen und Fakten:
Gründung zum 01.01.2012
36 ev. Kindertagesstätten
2100 Kinder in der Betreuung
750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Sitz in Meldorf

Das Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Dithmarschen versteht seinen Auftrag als familienbegleitende Institution und ist Teil des Gemeinwesens. Das gesamte Team lebt die christlichen Werte und die Verkündigung des Evangeliums Jesus Christus. Damit wird das Kind als einzigartiges Geschöpf Gottes in den Mittelpunkt gestellt und entsprechend den christlichen Werten in seiner Individualität respektiert und wertgeschätzt. Wir richten unser Handeln auf der Grundlage der Liebe Gottes aus, die jeden Menschen zuteilwird, unabhängig von Herkunft, Religion, Weltanschauung und sozialem Stand. Unsere Kindertagesstätten sind Orte der Begegnung für Kinder und Erwachsene aller gesellschaftlichen Schichten, unterschiedlicher Nationen und Kulturen. Gemeinsam mit allen Mitarbeitenden haben wir das Ziel, Familien in ihren vielfältigen Lebenssituationen zu begleiten, zu unterstützen und zu fördern.

Deshalb:

 

  • ermöglichen wir den Kindern Freiräume zur Entwicklung ihrer individuellen Fähigkeiten.
  • schaffen wir die Grundlage für vertrauensvolle Beziehungen, damit sich die Kinder angenommen, geliebt und geborgen fühlen können.
  • sprechen wir die Kinder als eigenständige Persönlichkeiten an und geben ihnen Zeit und Raum zum Spielen, Forschen und Entdecken.
  • bieten wir den Kindern und ihren Familien Möglichkeiten der Mitgestaltung und Mitentscheidung.
  • schaffen wir Erfahrungsorte des Lebens und des Glaubens für Kinder und ihre Familien.
  • behandeln wir Kinder und Erwachsene so, wie es ihrer persönlichen Bedürfnislage entspricht und wie wir selbst behandelt werden wollen.
  • investieren wir Zeit und Zuwendung und gehen aufgeschlossen auf diejenigen zu, die sich uns anvertrauen.
  • stellen wir uns dem interreligiösen Dialog und vermitteln den christlichen Glauben durch unser Handeln im Alltag.
  • begegnen wir unseren Mitarbeitenden mit Wertschätzung.
  • fördern wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch Aus-, Weiter- und Fortbildung.

 

 

Für das Erreichen der Ziele tragen wir alle gemeinsam Verantwortung. Wir unterstützen und fördern uns gegenseitig persönlich und fachlich. Leitende Mitarbeite*rinnen pflegen einen kooperativen und demokratischen Führungsstil und gestalten Entscheidungsprozesse transparent. Das Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk setzt die zur Verfügung stehenden Mittel ein, um eine hohe Qualität seiner Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsaufgaben zu gewährleisten. Unsere Ressourcen setzen wir effizient und verantwortungsbewusst ein.

 

Die Begriffe ,,Kindertagesstätten“, ,,Kindertageseinrichtungen“ und Kita werden als Synonyme verwendet. Der Begriff der ,,Familie“ steht stellvertretend für jede Form menschlichen Zusammenlebens mit Kindern.

 

Öffnungszeiten und Kontaktdaten des Ev. Kitawerkes

Öffnungszeiten & Kontaktdaten
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
08:00 - 12:00 Uhr 08:00 - 12:00 Uhr 08:00 - 12:00 Uhr 08:00 - 12:00 Uhr 08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr 14:00 - 16:00 Uhr 14:00 - 16:00 Uhr 14:00 - 16:00 Uhr  

 

 
Ev.-Luth. Kitawerk Dithmarschen
Nordermarkt 8
25704 Meldorf
 
04832/972 400
 
info@ev-kitawerk.de